Home
Aktuell
Das Team
Quincy als Deckrüde
Olga
Gitta
Quincy
Training before
Training BH
Training VPG1 Fährte
Training VPG1 UO
Training VPG1 SD
Training VPG2
Training VPG3
Spez. Training VPG3
Quincy`s Prüfungen
Käthe
Käthe Ausbildung
Käthe Prüfungen
Gästebuch
Kontakt-Formular
Links
Sitemap
Fotoalbum
Infos LG Rhld.-Pfalz
Prüfung KfT OG Kaiserslautern in Grünstadt
aufgenommen von Michael Mansfeld am 29.11.09

Exemplarisch können hier einige "Baustellen" in der Unterordnung gesehen werden:

  1. "Bringen auf ebener Erde". Der Hund sitzt nicht gerade in der Anfangsgrundstellung, der Rücklauf sollte direkter sein, der Vorsitz muss gerader sein, das "Fuss" muss sachlicher werden;
  2. "Bringen über die Hürde". Der Hund sitzt sehr unruhig in der Anfangsgrundstellung, der Vorsitz muss gerader sein, das "Fuss" muss sachlicher werden, der Hundeführer muss länger in der Endgrundstellung bleiben;
  3. "Bringen über die Steilwand". Der Hund sitzt unruhig in der Anfangsgrundstellung, der Vorsitz muss gerader sein, das "Fuss"muss sachlicher werden, der Hundeführer muss länger in der Endgrundstellung bleiben;
  4. "Voraussenden mit Hinlegen". Der Hund hat keine gerade Anfanggrundstellung, der Hund bedrängt in der Übungsentwicklung, das Kdo. "Platz" muss direkter und ohne das "Brüllen" des Hundeführers ausgeführt werden, die Ablage muss ruhiger sein;
Prüfung KfT OG Kaiserslautern in Grünstadt
aufgenommen von Michael Mansfeld am 29.11.09

Diese Prüfung war die 3. Prüfung im November auf relativ unbekannten Hundeplätzen mit fremden Helfern. Das starke Belästigen in den Bewachungsphasen wurde von Prüfung zu Prüfung schlimmer. Der Hund hat bei jeder Prüfung den Helfer "ausgetestet". Diese Prüfung war dann der Höhepunkt des Ungehorsams. Deutlich ist auch die Verschlechterung der Griffe in den Übergangs- und Belastungsphasen zu sehen. Diese Mängel abzustellen braucht nun viel Zeit und Geduld.

ZurückWeiter
Qualität durch Leistung